Das Arbeitsamt als Huren-Vermittler !


Ein absoluter Sex-Skandal beim Arbeitsamt !! Arbeitsamt als Huren Vermittler

arbeitsamt-job-hurreIn der Online Börse vom Arbeitsamt sucht ein Escort Service doch wirklich eine Escort Dame für erotische Abenteuer ..

Genauer heißt es :

 „Auch kannst du durch deine Lebensfreude den Männern Wohlbefinden vermitteln.“

„Du interessierst Dich für einen Job als Begleitdame für einen exklusiven Escort-Service? Du hast noch keine Erfahrung in diesem Bereich? Kein Problem…“, heißt es in dem Online-Stellenangebot der Bundesagentur für Arbeit, Titel: „Escort.de sucht selbständige Begleitungen (Hostess)“.

 

BILD hat einen Test gemacht, ruft verdeckt bei Escort.de  an.

„Ich möchte zwei Frauen buchen, je vier Stunden“, sagt der Reporter. „Was kostet das?“ Antwort: „Jeweils 600 Euro, Sex nach dem Essen inklusive.“ Der BILD-Reporter: „Wir müssen also nicht mehr mit den Ladys verhandeln?“ – „Nein, im Gegenteil. Melden Sie uns bitte sofort, wenn die Frauen zusätzliche finanzielle Forderungen stellen.“

Na ich würde mal sagen Optimale Zielgruppe bei dieser Stellenanzeige oder ??

Was habt Ihr noch so für Angebote in der Jobbörse gefunden ? Ich glaub da wird nicht viel Kontrolliert *G*

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Das Arbeitsamt als Huren-Vermittler !, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Share

Kommentare

Seite 1 von 11